Flohmarkt "Bi dat ole Amt"

Endlich wieder Flohmarktzeit in Aukrug!!

Am Sonntag, dem 29. August, zwischen 8 und 15 Uhr werden wieder zahlreiche Kauflustige erwartet, die mit den Ausstellern um den besten Preis feilschen. Im vergangenen Jahr haben über 80 Aussteller teilgenommen. Der Flohmarkt, der bereits zum 7. Mal in Aukrug veranstaltet wird, findet dieses Mal aber nicht beim Gesundheitszentrum, sondern aufgrund der dortigen Baumaßnahmen auf dem Gelände des ehemaligen Amtsgebäudes und in der dann gesperrten "Bargfelder Straße" statt.

Die Standgebühr für private Anbieter beträgt 5 EUR pro Tisch, z. B. ein Tapeziertisch. An vielen Stellplätzen kann der Pkw direkt am Stand geparkt werden. Es gibt KEINE Reservierungsmöglichkeit für einen Stand mit Pkw. Der Aufbau der privaten Stände kann am 29. August ab 7 Uhr erfolgen. Eine Anmeldung der Anbieter ist nicht notwendig, die Standvergabe erfolgt morgens direkt vor Ort. Der Flohmarkt endet um 15 Uhr.

Sanitäre Anlagen stehen den Besuchern und Ausstellern kostenfrei zur Verfügung. Für den kleinen Hunger zwischendurch bietet das DRK Aukrug Ortsverein Aukrug belegte Brötchen sowie selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an.

Die dann geltenden Corona-Auflagen müssen beachtet werden, dafür werden Ordner auf dem Gelände anwesend sein.