Offene Stellen der Gemeinde Aukrug

Erzieherin/Erzieher für die Schulsozialarbeit (m/w/d)

Die Gemeinde Aukrug sucht für die Aukrugschule
(Grundschule) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für die Schulsozialarbeit
eine Erzieherin / einen Erzieher (m/w/d)

Die Einstellung erfolgt befristest für eine schwangerschaftsbedingte Abwesenheit mit einer sich eventuellen anschließenden Elternzeit
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 14,0 Stunden.  
Damit die Schulferien arbeitsfrei sind, beträgt die wöchentliche
Arbeitszeit während der Schulzeit zurzeit 16,10 Stunden.

Das Arbeitsumfeld umfasst schwerpunktmäßig die Bereiche:
- Sozialpädagogische Einzelarbeit mit Kindern an besonderen Problemen
- Unterstützung einzelner Kinder im Unterricht
- Gestaltung von Pausenangeboten
- Pädagogischer Austausch mit den Lehrkräften
- Mitgestaltung bei schulischen Veranstaltungen
- Elternarbeit
- Teilnahme an Regionaltreffen zur Schulsozialarbeit
- Förderung und Verbesserung der Teilhabe der Kinder am Unterricht

Wir erwarten:
- Einen der zu besetzenden Stelle entsprechenden Abschluss (Erzieher/in oder vergleichbare Qualifikation)
- Fachliche Eignung für das beschriebene Anforderungsprofil
- Ein Maß an eigenverantwortlicher und selbständiger pädagogischer Kompetenz
- Einfühlungsvermögen und Toleranz für die oft schwierigen Belange im Schulalltag
- Konsequentes und überzeugendes Auftreten gegenüber Dritten in der Schule
- Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit innerhalb des schulischen Personals
- Grundkenntnisse im Umgang mit PC und damit verbundenen Programmen

Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Gemeinde Aukrug setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden Schwerbehinderte bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Weiterhin ist die Gemeinde bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen, männlichen und weiteren Geschlechtern bei Beschäftigten zu erreichen. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt, sofern sie unterrepräsentiert sind.

Nähere Auskünfte erteilt die Schulleiterin
Frau Undine Mecklenburg unter  04873 / 456
und
bei Personalfragen Frau Britta Thomsen vom Amt Mittelholstein
unter  04871 / 36 103

Senden Sie Ihre Bewerbung an:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen
(Lebenslauf, Zeugnisabschriften)
richten Sie bitte bis zum 30.12.2022 an den

Bürgermeister der Gemeinde Aukrug,
Am Markt 15, 24594 Hohenwestedt
oder per e-mail an britta.thomsen@amt-mittelholstein.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gemeinde Aukrug
-Der Bürgermeister-