Hegering Aukrug

Der Hegering Aukrug ist eine Naturschutzvereinigung mit jagdlich-ökologischem Schwerpunkt im Bereich des alten Amtes Aukrug. 172 Mitglieder (2020), von denen die überwiegende Zahl in der Gemeinde Aukrug lebt, betätigen sich mit jagdlichem Hintergrund ortsbezogen für den Naturschutz. Ein Blick auf unsere Homepage lohnt sich in jedem Fall.

Der Hegering Aukrug hat in den vergangenen Jahren viele biotopgestaltende, naturpädagogische und musisch-jagdliche Projekte aus den ihm aus seinem Beitragsaufkommen zur Verfügung stehenden Mitteln finanziert. Hierzu gehören beispielsweise eine jährlich stattfindende Obstbaumpflanzaktion und die Schaffung von Biotopen.

Einen besonderen Schwerpunkt haben Aktionen mit Aukruger Schul- und Kindergartenkindern, denen niederschwellig von unseren ausgebildeten Naturschützern ein ökologisches Bewusstsein vermittelt wird. Dies geschieht beispielsweise durch spielerische Herangehensweise bei jährlich stattfindenden Veranstaltungen auf dem Walderlebnispfad Boxberg, im Rahmen von Nistkastenbauaktionen oder der Teilnahme an Ansitzabenden mit den örtlichen Jägern, die sich sämtlich eines hohen Zuspruchs bei den Kindern erfreuen.

Im Bereich der musisch-jagdichen Traditionspflege hat das Jagdhornbläsercorps des Hegeringes Aukrug in den vergangenen Jahren überregionale Bekanntheit erlangt. So konnten in den Landeswettbewerben immer wieder vordere Plätze bis hin zur Landesmeisterschaft in 2016 belegt werden, 2019 konnte im Bundeswettbewerb mit internationaler Beteiligung ein höchst achtbarer 12. Platz von 48 teilnehmenden Bläsergruppen errungen werden.

Kontakt

Vorsitzender
Ulrich Michalke

hegering-aukrug.info