Zum Inhalt springen

Umwelt-/Bürgerpreis und Jugendpreis der Gemeinde Aukrug

Einmal jährlich möchte die Gemeinde Aukrug den Umwelt-/Bürgerpreis und den Jugendpreis an besonders engagierte Bürger und Bürgerinnen verleihen und bittet dafür um Vorschläge. Mit dem Umwelt-/Bürgerpreis sollen besondere Verdienste im Bereich der Landschaftspflege, des Natur- und Umweltschutzes oder besonderes ehrenamtliches Engagement im sozialen oder kulturellen Bereich gewürdigt werden.

Im vergangenen Jahr ging der Jugendumweltpreis an zehn Grundschüler aus Homfeld, die bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad zur Schule fahren und auf das bequeme „Taxi Mama“ verzichten und damit täglich einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Der Bürgerpreis wurde Herrn Günter Peter verliehen, der sich im besonderen Maße dem Mannschaftssport verschrieben hat.

Vorschlagsberechtigt für diese Auszeichnung ist jede Bürgerin und jeder Bürger Aukrugs. Vorgeschlagen werden können Einzelpersonen oder Vereine und Gruppen, die Besonderes für Aukrug geleistet haben.

Wer eine Kandidatin oder einen Kandidaten für diese Ehrung vorschlagen möchte, kann den Namen schriftlich und mit einer kurzen Begründung versehen beim Amt Mittelholstein (Am Markt 15, 24594 Hohenwestedt – Fachbereich IV) bis zum 04. November 2019 einreichen. Über die Preisvergabe entscheidet der Ausschuss für Wirtschaft und Umwelt in seiner Sitzung am 14. November 2019.

Die Preisverleihung wird im Rahmen des gemeindlichen Jahresempfangs am Freitag, 10 Januar 2020 stattfinden.


Wahl des Kinder- und Jugendbeirates

Amt Mittelholstein
- Der Amtsdirektor -
für die Gemeinde Aukrug

Hohenwestedt, 05. September 2019
 
 
Wahlbekanntmachung 

1. In der Zeit vom 18. November bis 22. November 2019 findet die Wahl des Kinder- und Jugendbeirates der Gemeinde Aukrug statt.

Gewählt werden kann im Familienzentrum der Gemeinde Aukrug, Ziegeleiweg 13, 24613 Aukrug in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr. Weiter kann zu den Öffnungszeiten im Bürgerbüro Aukrug, Bargfelder Straße 10, 24613 Aukrug gewählt werden. Mit den Wahlunterlagen wird ein frankierter Rückumschlag übersandt, so dass auch eine postalische Wahl möglich ist.

2. Gleichzeitig fordere ich Sie auf, Wahlvorschläge einzureichen. Die Wahlvorschläge müssen der Wahlleitung bis zum 03. Oktober 2019 schriftlich vorliegen. Es wird gebeten, die Einreichung möglichst so frühzeitig vorzunehmen, dass etwaige Mängel, die die Gültigkeit der Wahlvorschläge betreffen, rechtzeitig behoben werden können.

Wählbar sind alle Kinder und Jugendlichen, die das 13. aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten vor dem Beginn des Wahljahres mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde Aukrug gemeldet sind. Stichtag für das Wahlalter ist der Beginn der Amtszeit des Beirates (01. Dezember 2019).

Jeder Wahlvorschlag muss in lesbarer Form folgende Angaben enthalten:
- Vor- und Familienname der/des Vorgeschlagenen
- Anschrift
- Geburtsdatum

Mit dem Wahlvorschlag muss eine Erklärung des/der Bewerbers/in eingereicht werden, dass diese/r mit dem Wahlvorschlag und dessen Veröffentlichung einverstanden ist. Nicht volljährige Bewerberinnen und Bewerber müssen das Einverständnis ihrer gesetzlichen Vertreter beibringen.  Vordrucke hierfür erhalten Sie in der Amtsverwaltung oder beim Wahlleiter.

Wahlvorschläge können einreichen:
- Wahlberechtigte,
- die in der Gemeinde ansässigen Vereine, Organisationen und Gruppen, die Maßnahmen der  Jugendarbeit in der Gemeinde durchführen,
- die in der Gemeinde ansässigen Wohlfahrtsorganisationen,
- die Religionsgemeinschaften sowie
- die Gemeindeverteter/innen. 

Der Kinder- und Jugendbeirat besteht aus 10 Mitgliedern. 

3. Wahlberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen, die das 11. aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet haben und zum Zeitpunkt der Erstellung des Wählerverzeichnisses in der Gemeinde Aukrug mit Hauptwohnsitz gemeldet sind. Stichtag für das Wahlalter ist der Beginn der Amtszeit des Beirates (01. Dezember 2019). Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis der Gemeinde eingetragen ist. Das Wählerverzeichnis kann in der Amtsverwaltung eingesehen werden. 

4. Die Wahlhandlung sowie die Ermittlung und Feststellung des Wahlergebnisses sind öffentlich. Als Auszähltermin ist der 26. November 2019, 16.30 Uhr, im Bürgermeisterzimmer des Bürgerbüros Aukrug, Bargfelder Straße 10, 24613 Aukrug, festgesetzt.

Hohenwestedt, den 05.09.2019
 
gez.
Joachim Rehder
Wahlleiter


Bewerbung zur Kandidatur für die Wahl des Kinder- und Jugendbeirates
der Gemeinde Aukrug vom 18. bis 22.11.2019 - Kandidatenbogen


Windenergie in Aukrug

Am Donnerstag, dem 25. April 2019, hat die Gemeinde Aukrug zu einer Einwohnerversammlung eingeladen. Ein Thema der Versammlung war "Windkraftanlagen für Aukrug", das die Firma WindStrom, Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG aus 28876 Oyten mit einer Präsentation vorgestellt hat.

Sie finden hier die vorgestellte Präsentation (PDF) zum Download (15 MB)


Verkehrsanbindung

Aukrug bietet eine sehr gute verkehrstechnische Anbindung:

Über die B 430 ist man mit dem Pkw in 10 Minuten an der Auffahrt zur A 7, die direkt am Stadtrand von Neumünster ist. Von dort aus sind es noch 25 Minuten bis in die Landeshauptstadt Kiel oder 45 Minuten bis zum Flughafen Fuhlsbüttel in Hamburg.

Vom Bahnhof im Ortsteil Innien erreicht man mit dem Zug in 15 Minuten den Bahnhof von Neumünster und dort die Anbindung an den ICE-Verkehr, oder man fährt in Gegenrichtung zu einem Tagesausflug auf die Insel Sylt. Über einen Linienbusverkehr bestehen direkte Verbindungen in die umgebenden Städte. Fahrgemeinschaften und Mitfahrgelegenheiten können über ein internetbasiertes Pendlerportal organisiert werden.

Tipp

Den jeweils aktuellen Fahrplan der Nordbahn finden Sie unter www.nordbahn.de oder bei SKRIBO Menschen-Bauen-Leben im Markant-Markt, Hauptstraße 10a, 24613 Aukrug. Einen Busfahrplan hält die Autokraft unter www.bahn.de/autokraft für Sie bereit. Oder klicken Sie hier:

Busfahrplan Linie 3525 (Neumünster - Aukrug - Hohenwestedt - Heide)
Busfahrplan Linie 4610 (Kiel - Nortorf - Itzehoe)
Nordbahn (Neumünster - Heide - Büsum)

DSC_0319.JPG

Daten zu Aukrug

Kreis

Rendsburg-Eckernförde

Ortsteile

Innien, Böken, Bünzen, Bargfeld und Homfeld

Einwohner

ca. 3.770 (Stand: 31.12.2015)

Größe

rd. 49 km2

Entfernung zu den Autobahnen

A7     Anschlussstelle Neumünster Mitte: 11 km
A 23  Anschlussstelle Schenefeld: 28 km

Bahnverbindung

Ca. 15 Min. vom Ortsteil Innien bis zum Bahnhof Neumünster - FAHRPLAN


Wohnen & Leben

Bürgerinfo

Bei Fragen zur Bürgerinfo hilft Ihnen

Bürgerbüro
Tel.:  04871/ 36-0
Bargfelder Straße 10
24613 Aukrug

Ortsrecht der Gemeinde Aukrug

_DSC0149.JPG

Abfallentsorgung

Für die Abfallentsorgung in Aukrug ist die Abfallwirtschaftsgesellschaft in Rendsburg zuständig. Die Abfahrttermine für Restmüll, Biotonne und Sperrmüll können Sie unter www.awr.de einsehen.

Garten- und Grünabfälle können kostenpflichtig bei der Fa. Pleikies in Aukrug, Nortorfer Str. 2, abgegeben werden.

Energie

Die Stadtwerke Neumünster versorgen die Gemeinde Aukrug mit Gas und Strom.

Mit SWN gemeinsam in die Zukunft
Mit der neuen Glasfasertechnologie können SWN-Kunden im Aukrug mit Höchstgeschwindigkeit in die Zukunft starten. Ein einziger Hausanschluss ermöglicht Internet, Telefon und Kabel-TV. Möglich macht dies ein Glasfaserkabel, auch Lichtwellenleiter genannt, welches im Gegensatz zum üblichen Kupferkabel auch hohe Datenmengen schnell und schwankungsfrei überträgt.

Stadtwerke Neumünster Logo

Wichtige Telefonnummern

Polizei Notruf 110
Polizeistation Aukrug 04873/ 2104950
Feuerwehr + Rettungsdienst 112
Ärztlicher Notdienst 116 117
Sperrnotruf 116 116
Behördenrufnummer 115
Giftnotruf 0551/ 19240
Kinder- und Jugendtelefon 0800/ 1110333
Telefonsorge 0800/ 1110111
Notdienst Wasserversorgung (Innien, Homfeld, Bargfeld, Bünzen) 04871/ 7687-25
Notdienst Wasserversorgung (Böken) 04873/ 241
Notdienst Abwasserentsorgung (alle Ortsteile) 04871/ 7687-26
Wassergenossenschaft Böken 04873/ 241
Bauhof 04873/ 8714-618
Bürgerbüro Aukrug 04871/ 36-0

AI Aukruger Interessengemeinschaft

Die Aukruger Interessengemeinschaft AI hat sich 1981 aus einer Bürgerinitiative in Bargfeld entwickelt. Seitdem ist sie in der Gemeindevertretung und den Ausschüssen aktiv.
Die AI steht für eine offene, transparente und nachvollziehbare Gemeindearbeit für alle Bürger. Dabei denken wir langfristig über die Kommunalwahltermine hinaus. Der Erhalt unserer Lebensgrundlagen und der Infrastruktur als lebensfähige Gemeinde steht für uns im Vordergrund.
Die Gemeinde ist für uns ein Gemeinwesen aller Bürger und nur durch das Engagement seiner Mitglieder entsteht eine lebendige Gemeinschaft.

Kontakt AI

Johannes Carstens
Zum Glasberg 4
24613 Aukrug
Telefon: 04873/ 9505
Mail: johannes.carstensaukrugde


FDP - Ortsverband Aukrug

Die FDP Aukrug gestaltet bürgerliche Politik für alle Bürger in Aukrug. Wir streben nach pragmatischen und unideologischen Lösungen, bei denen die Menschen im Mittelpunkt unseres Wirkens stehen. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Finanzpolitik und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Einwohnern, örtlicher Wirtschaft und Erhalt einer lebens- und liebenswerten Umwelt.

FDP.jpg

Kontakt FDP

Christian Wegener
Tönsheide 1
24613 Aukrug


EfA - Einwohner für Aukrug

Die 2013 gegründete Wählergemeinschaft arbeitet gemäß dem Motto „Aukruger für Aukrug“ und will sich als neue politische Interessenvertretung in Aukrug etablieren. Die EfA steht für Transparenz, Unabhängigkeit, Sachlichkeit, Gemeinschaft und Nachhaltigkeit.  Weitere Informationen finden sie auf der Homepage www.efa-aukrug.de

Kontakt EfA

Thorsten Senff
Böker Straße 46
24613 Aukrug
1. Vorsitzender

infoefa-aukrugde
www.efa-aukrug.de

EfA - Einwohner für Aukrug Logo

CDU - Ortsverband Aukrug

Der CDU- Ortsverband arbeitet schwerpunktmäßig an der Gestaltung der Kommunalpolitik in Aukrug. Altbewährtes erhalten, zukunftsorientierte Entwicklungen zu erkennen, möglichst viele Bürger für die Gemeinde zu interessieren und ihre Meinung für die kommunalpolitischen Entscheidungen aufzunehmen, dafür tritt der CDU-Ortsverband ein.

CDU Logo

Kontakt CDU

Carsten Bieler
Rüm 28
24613 Aukrug
1. Vorsitzender

www.cdu-aukrug.de


SPD - Ortsverein Aukrug

Der Ortsverein hat 49 Mitglieder und ist mit 4 Mitgliedern im Gemeinderat vertreten.

1. Vorsitzender:  Joachim Rehder
Fraktionsvorsitzender: Sven Pahlke

Kontakt SPD

Joachim Rehder
1. Vorsitzender

www.spd-aukrug.de

SPD Logo