Zum Inhalt springen

Bünzer Gilde

Die Bünzer Gilde ist eine Dorfgemeinschaft. Die Gilde besteht aus allen Einwohnern des Aukruger Ortsteiles Bünzen. Der von den Dorfbewohneren gewählte Gildevorstand organisiert für Bünzen verschiedene Veranstaltungen.

Eine von diesen Veranstaltungen ist das alljährliche Bünzer-Gildefest, welches jedes Jahr am letzten Samstag vor den großen Ferien stattfindet. Hierzu sind alle Bünzerin, Bünzer und Gäste herzlich eingeladen.

Eine weitere Tradition ist das Bünzer-Tannenbaumaufstellen, das seit 2009 in Zusammenarbeit mit der Bünzer Feuerwehr veranstaltet wird. Der Abend wird musikalisch begleitet, Kinder schmücken den Baum mit selbstgebastelten Geschenken und es werden heiße Getränke gereicht. Natürlich darf an so einem Abend der Nikolaus nicht fehlen.
Auch zu erwähnen ist das Grünkohlessen, das zu Beginn des Jahren im Landhof Looft Böttiger gefeiert wird.

Diese Veranstaltungen zu organisieren ist nur mit viel Unterstützung möglich. Die Bünzer Gilde freut sich über Ihr Interesse und lädt herzlich zur aktiven Mitwirkung ein.

Kontakt

Caro Walthemathe (1.Vorsitzende)

Anna-Lena Dreyer (Kassenwartin)
Telefon: 04873/ 412


Böker Gilde

Die Gilde wurde 1974 gegründet und ist eine Interessengemeinschaft mit derzeit 160 Mitgliedern, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, jährlich das traditionelle Vogelschießen und den Seniorenkaffee in Böken durchzuführen. Im Laufe der Jahre kamen Veranstaltungen wie Kinderfasching, Fahrradtouren und Boßeln dazu, die regen Anklang finden.

Ansprechpartner für Auskünfte:

1. Vorsitzende
Jennifer Friederich, Bökerstrasse 11 a, 04873/2035727 jeannie2507gmxde
2. Vorsitzende
Maren Schmuck, Bökerstrasse 17, 04873/973448 marenschmuckarcorde
Kassenwartin
Anne Delfs, Bökerstrasse 17 , 04873/ 1376 p-delfst-onlinede

Festausschuss seit Februar 2013 :
Simona Worm, Viola Kepalies, MaritaTaedcke, Jan Lahann, Markus Lahann, Angela Dänzer

 

 


Bargfelder Dorfgemeinschaft

Seit 39 Jahren (Stand 2012) gibt es die Bargfelder Dorfgemeinschaft. Alle Bargfelder Bürger und auch Bargfeld Zugewandte sind bei der aktiven Gestaltung des Dorflebens herzlich willkommen.

Die Dorfgemeinschaft wählt einen Festausschuss, der die verschiedenen Aktivitäten des Dorfes ausrichtet und betreut. Jährlich lädt der Festausschuss zu zwei Besprechungen ein. Hier werden dann die Aktivitäten vor- und nachbesprochen, Anregungen angenommen, Pläne erstellt und Verantwortung verteilt. Zu den festen jährlichen Dorfveranstaltungen gehört das Dorffest (jeweils der 2 Samstag nach den Sommerferien), der Seniorenkaffee (in Kooperation mit dem Golfclub), das Laternelaufen, das Tannenbaumaufstellen und das Bosseltunier im Winter.

In diesem Jahr ist zum ersten Mal ein Wintervergnügen mit Tanz in Planung.


Homfelder Gilde

Aus der losen Form der Dorfgemeinschaft entstand am 28. Januar 1982 durch Satzung die Homfelder Gilde. Diese organisiert die im Dorf Aukrug-Homfeld jährlich stattfindenden Veranstaltungen wie z.B.: Kinderfasching, Bolzplatzfest, Gildefest, Laternelauf und Klönschnack.

Die Homfelder Gilde hat ca. 240 Mitglieder und setzt sich für ein aktives Dorfleben ein. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 4,- €.
Die Gildearbeit wird vom Gildevorstand geleitet.