Zum Inhalt springen

Aktiv in Aukrug

Angeln

Von März bis September ist Angeln in der Bünzau mit bis zu drei Handangeln möglich. Den entsprechenden Erlaubnisschein zum Fischfang erhalten Sie nach Vorlage Ihres Bundesfischereischeines bei Michalke-Euronics, Hauptstraße 12 a, 24613 Aukrug oder im Geschäftsbüro von Aukrug Marketing, Bargfelder Straße 10, 24613 Aukrug.

Die Kosten für den Erlaubnisschein betragen für eine

  • Tageskarte 8 EUR
  • Wochenkarte 20 EUR
  • Monatskarte 30 EUR

Segelfliegen

Ein ganz besonderes "AIRlebnis" ist es, die Wälder, Auen, Felder und Ortschaften aus der Luft zu betrachten. Dieser Traum vom Fliegen hat im Segelfliegen eine fantastische Erfüllung gefunden. Ausschließlich durch die Kräfte der Natur und die Erfahrungen des Piloten kann man vom Aukruger Segelflug¬platz aus nahezu lautlos durch die Lüfte gleiten, den Naturpark betrachten oder auch einen Blick zu den umliegenden Ortschaften schweifen lassen.

Gäste sind auf dem Segelflugplatz willkommen. An den Wochenenden und an Feiertagen zwischen März und Oktober können Sie sich in aller Ruhe Starts und Landungen, die Segelflugzeuge auf dem Platz sowie den Flugplatzbetrieb am Boden ansehen.


Reiten

Erleben Sie die faszinierende Landschaft vom Rücken Ihres Pferdes. Auenwälder, Moor- und Waldlandschaften machen das Reiten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Egal, ob Sie einen kleinen Ausritt, eine Tagestour oder einen mehrtägigen Wanderritt planen, für jeden Reiter ist etwas dabei. Genießen Sie völlig entspannt die herrliche Umgebung rund um Aukrug. Kostenloses Kartenmaterial mit drei verschiedenen Rundrouten von 30 - 60 km erhalten Sie im Geschäftsbüro von Aukrug Marketing, Bargfelder Straße 10 in 24613 Aukrug. Eine weitere Möglichkeit zur Planung von Reittouren bietet die digitale Pferdesportkarte EquIS (Equestrian Information System).
Ein Highlight in der Region ist der jährlich stattfindende "Aukruger Naturparkritt". Zu dieser und anderen geführten Touren finden Sie auf der Homepage von HORSETRAIL weitere Informationen.

Die Gemeinde Aukrug wurde vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein e. V. als "Pferdefreundliche Gemeinde 2008" ausgezeichnet.

Wandern

Wandern im Naturpark Aukrug

Rund um die Gemeinde Aukrug gibt es 17 ausgewiesene Rundwanderwege von 2 bis 9 km Länge. Die Wanderwege lassen sich untereinander gut miteinander verbinden, so dass geübte Wanderer auch längere Touren unternehmen können. Die Wanderwege sind auf der Wanderkarte „Naturpark Aukrug“ dargestellt.  Die Karte erhalten Sie für 2 EUR unter anderem bei Aukrug Marketing, Bargfelder Straße 10, 24613 Aukrug oder bestellen Sie die Karte per Mail (marketingaukrugde)
Etwas weiter südlich der Gemeinde Aukrug befindet sich das "Hennstedter Holz", in dem einige Wanderwege farbig markiert sind. Eine Übersichtskarte finden Sie am ausgewiesenen Parkplatz an der Landstraße 121.

Der Naturpark Aukrug Guide

Seit kurzem gibt es eine App für den Naturpark Aukrug, mit der aktive Wanderer nicht nur über attraktive Routen, sondern auch viele interessante Informationen bekommt, die auf den Routen automatisch an den jeweiligen Stellen angezeigt werden. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Vereines "Naturpark Aukrug" e. V.


Radfahren in und um Aukrug

In und um Aukrug kann man herrlich Rad fahren. Die teilweise leicht hügelige Landschaft überrascht mit manch atemberaubenden Blick in die schöne Natur. So gibt es viele, auch kleine versteckte Wege, die Sie mit Hilfe von Radkarten entdecken können. Der Ochsenweg ist als Radwanderweg schon lange kein Geheimtipp mehr. Doch auch abseits der Route gibt es Sehenswertes. Wer ihn erkunden will, biegt südlich von Hohenwestedt vom Ochsenweg auf den Ochsenschleichweg ab. Symbole aus Edelstahl zeigen den Radfahren der Weg. Auf einer Strecke von 28 Kilometern führt der Weg Radreisende durch beschauliche Auenwälder, Moor- und Waldlandschaften.

TIPP
Eine kostenlose Radwanderkarte mit 15 Radrouten erhalten Sie bei Aukrug Marketing, Bargfelder Straße 10, 24613 Aukrug, Telefon 04873/ 8714-662, Mail: marketingaukrugde

E-Bike-Ladestation
Genießen Sie in der Alten Kaffeewirtschaft Kaffee und hausgemachten Kuchen, während Ihr E-Bike für die nächsten Kilometer an der E-Bike-Ladestation aufgeladen wird.

Radfahren mit dem Radroutenplaner

Sie möchten schon zu Hause Ihre Radroute planen? Mit dem Radroutenplaner haben Sie eine komfortable Möglichkeit. Sie geben Start und Zielpunkt ein und erhalten einen Routenverlauf auf gut befahrbaren Wegen.

Schwimmen

Eine Erfrischung gefällig? Das beheizte Freibad Aukrug lädt dazu ein, und zwar täglich von 11 - 20 Uhr. Außerhalb der Ferienzeiten ist das Freibad von montags bis freitags ab 12 Uhr geöffnet, samstags und sonntags bereits ab 11 Uhr.

Sie möchten auch im Winter schwimmen? Dann nutzen Sie das Hallenschwimmbad "Bad am Stadtwald" in Neumünster, welches Sie ohne Probleme von Aukrug aus auch mit der Bahn erreichen können.

Wenn Sie jedoch gerne in der freien Natur Ihre Bahnen ziehen möchten, ist die idyllische Badestelle in der Nähe von Hennstedt im Ortsteil Seelust genau das Richtige für Sie. An der Badestelle gibt es eine Liegewiese, allerdings keine sanitären Anlagen. Das Parken ist an der Straße möglich und ein Eintritt wird nicht erhoben. Das Café Seelust befindet sich in 50 Meter Entfernung ebenfalls direkt am See.

Freibad Aukrug
Zum Sportplatz
24613 Aukrug
www.freibad-aukrug.de


Golf

Jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz: Im Frühling das zarte Grün, im Sommer die blühenden Rhododendren, im Herbst der "Aukruger Indian Summer" - dazu die Wasserläufe und Teiche, die den Platz des Mittelholsteinischen Golf-Club Aukrug durchziehen. Hier Golf zu spielen heißt Erholung und Ruhe pur. Nicht nur anspruchsvolle Golfer, sondern auch die Naturfreunde unter den Sportlern kommen hier auf ihre Kosten. Der Golfclub wurde 1969 gegründet und zählt zu den ältesten und schönsten Golfclubs in Schlewig-Holstein. Es ist eine Anlage für jeden Golfer: Fair für Anfänger und anspruchsvoll für Könner. Die Anlage ist übersichtlich gestaltet. Die Wege vom jeweiligen Grün zum nächsten Abschlag sind kurz. Zusätzlich neben der Driving-Range gibt es einen öffentlichen 6-Loch-Platz, der auch ohne Platzerlaubnis bespielt werden kann.