Zum Inhalt springen

Herzlich willkommen in Aukrug!

Leben im grünen Herzen Schleswig-Holstein


Die Gemeinde Aukrug bietet aufgrund der zentralen Lage in Schleswig-Holstein, der guten Infrastruktur, der umfangreichen Betreuungsmöglichkeiten, der vorhandenen Grundschule und den nahen weiterführenden Schulen, den zahlreichen Sportmöglichkeiten sowie dem Angebot für ältere Menschen ein attraktives Lebensumfeld für Jung und Alt. Zudem bietet die zentrale Einbettung in den Naturpark Aukrug vielfältige Naherholungsmöglichkeiten. Es ist schön und praktisch in Aukrug zu leben!

Sie haben Fragen? Rufen Sie gerne an. Sie erreichen mich telefonisch unter 04873/ 8714-657 und in dringenden Fällen auch mobil unter 0170/ 3568536. Persönlich erreichen Sie mich donnerstags zwischen 17 und 18 Uhr im Bürgermeisterbüro in der Bargfelder Straße 10, oder per Mail an buergermeisteraukrugde

Ihr

Joachim Rehder
Bürgermeister

 

 

Rehder_1.jpg

Aktuelles

Kaschner.JPG

Vergabe des Umwelt- und Bürgerpreises 2019 - Machen Sie Vorschläge!

Mit dem Umwelt- und Bürgerpreis sollen besondere Verdienste im Bereich der Landschaftspflege, des Natur- und Umweltschutzes oder besonderes ehrenamtliches Engagement im sozialen oder kulturellen Bereich gewürdigt werden. Vorschlagsberechtigt für diese Auszeichnung ist jede Bürgerin und jeder Bürger Aukrugs. Vorgeschlagen werden können Einzelpersonen oder Vereine und Gruppen, die Besonderes für Aukrug geleistet haben. Die Vorschläge können bis zum 09. November 2018 schriftlich und mit einer kurzen Begründung versehen beim Amt Mittelholstein (Am Markt 15, 24594 Hohenwestedt – Fachbereich III) eingereicht werden. Über die Preisvergabe entscheidet der Ausschuss für Wirtschaft und Umwelt in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 15. November 2018.

Die Preis wird am 04. Januar 2019 im Rahmen des gemeindlichen Jahresempfangs verliehen.

Weiterlesen

50 Jahre Gemeinde Aukrug

Der Vertrag zum Zusammenschluss der fünf einzelnen Gemeinden Bargfeld, Böken, Bünzen, Homfeld und Innien zur neuen Gemeinde Aukrug ist am 31. Dezember 1969 in Kraft getreten und am 01. Januar 1970 begann die Gemeinde Aukrug ihre Arbeit.

50 Jahre Gemeinde Aukrug - das wird gefeiert! Im Ausschuss für Wirtschaft und Umwelt wurde angeregt, eine Arbeitsgruppe für die Jubiläumsfeier zu bilden. Möchten Sie mitgestalten? Kommen Sie gerne zum ersten Vorbereitungstreffen am Mittwoch, dem 07. November um 19.30 Uhr, in den großen Sitzungsraum (Blauer Salon).

Weiterlesen
Vertrag_1.png
Freibad.jpg

44.444 Besucher im Freibad Aukrug

Am 23. August war es soweit, der 44.444 Gast konnte im Freibad Aukrug begrüßt werden. Der Vorstand des Fördervereines Freibad Aukrug stand bereits parat, als Frau Hannelore Theede das Freibad Aukrug betrat und ehrte sie als 44.444 Gast mit einem Blumenstrauß.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Weiterlesen

Die neue Freizeitkarte Mittelholstein ist da

Der Verein "Tourismus Mittelholstein" e.V. hat rechtzeitig zur Sommersaison die Freizeitkarte Mittelholstein herausgebracht. Sie erhalten die Karte kostenfrei bei Aukrug Marketing, Bargfelder Straße 10 sowie im Bürgerbüro Aukrug.

Weiterlesen
Freizeitkarte.jpg
Buechertauschboerse_1.jpg

Bücherbude

Die Bücherbude ist eröffnet. Seit dem 27. April steht für Lesebegeisterte in Aukrug Innien, direkt neben dem Hofladen Muh2go in der Hauptstraße 10, eine Bücherbude. Hier haben Sie die kostenfreie Möglichkeit, Bücher auszuleihen oder ihre schon gelesenen Bücher einzustellen.

 

Weiterlesen
Icon-Gemeinde-Aukrug.png
Gemeinde Aukrug
Icon_Leben_in_Aukrug.png
Leben in Aukrug
Icon_Tourismus.png
Tourismus
Icon_Wirtschaft_Aukrug.png
Wirtschaft
Icon_Schule_und_Bildung.png
Schule und Bildung
Icon_Sport_und_Kultur.png
Sport und Kultur