Änderung oder Fehler melden

Sie möchten eine Aktualisierung für diese Seite melden oder haben einen Fehler entdeckt? Dann freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen:

  • im grünen Herzen Schleswig-Holsteins!
  • im grünen Herzen Schleswig-Holsteins!
  • im grünen Herzen Schleswig-Holsteins!

Bauen in Aukrug – eine gute Entscheidung

Die Gemeinde Aukrug plant, neue Baugrundstücke im Ortsteil Bünzen zu erschließen. Sobald feststeht, dass die Voraussetzungen für die Verwirklichung eines Bebauungsplanes gegeben sind, folgen weitere Informationen.

Als Wohnort ist die Gemeinde Aukrug außerordentlich attraktiv. Im Herzen des Naturparks, eingebettet in eine wunderschöne Natur, bietet Aukrug Erholung pur! Die Gemeinde Aukrug besitzt eine hervorragende Infrastruktur. Am Ort gibt es u. a. zwei Lebensmittelgeschäfte, Ärzte, Zahnärzte und eine Apotheke. Unser Kindergarten verfügt über ein Ganztagsangebot, über Krippenplätze für über Dreijährige und es wird auch ein Mittagstisch angeboten. Ein Angebot also, dass gerade für berufstätige Eltern interessant ist. Außerdem gibt es eine Waldkindergartengruppe. Aukrug ist Träger einer Grundschule, dadurch können unsere Grundschulkinder am Ort bleiben. Zu dem pädagogischen Konzept unserer „Aukrug-Schule“ gehört die „Pädagogische Insel“ – sie wird durch eine Sozialpädagogin geleitet – eine betreute Grundschule sowie, falls Bedarf besteht, ein offenes teilnehmen und, wenn der Wunsch besteht, in die Ganztagsbetreuung des Kindergartens gehen. Dies Angebot soll insbesondere die Eltern ansprechen, die beide berufstätig sind.

Für Sportbegeisterte hat Aukrug sehr viel zu bieten. Im Sportverein TSV Aukrug können fast alle gängigen Sportarten betrieben werden, u. a. Fußball, Handball, Tischtennis, Leichtathletik, Schießen oder Tennis. Dazu gibt es noch einen Segelflugverein, einen Reitverein, einen Golfclub und einen Motorsportclub.

Durch unsere Gewerbetreibenden, unsere aktiven Landwirte sowie die Fachklinik Tönsheide, dem Erlenhof und dem Tannenfelde Bildungs- und Tagungszentrum ist Aukrug ein sehr lebendiges Dorf und kein sog. „Schlafdorf“.

Unter diesen Gesichtspunkten kann die Entscheidung in Aukrug zu bauen, wenn man bauen will, nicht schwer fallen.

Nils Kuhnke
Bürgermeister